Presseschau
Die UDB auf Facebook

Indener Amtsinhaber noch ohne Rückhalt für Wahlkampf

Inden Wenigstens drei Kandidaten bewerben sich um das Bürgermeister-Amt in der Gemeinde Inden. Vielleicht sogar mehr, wie eine Rückfrage der Redaktion bei der Fraktion der Unabhängigen demokratischen Bürger (UDB) Inden ergab. „Wir beobachten derzeit den Markt und sind noch nicht zu einem Entschluss gekommen, ob wir selbst einen Kandidaten ins Rennen schicken“, sagte der Fraktionsvorsitzende Herbert Schlächter. Die Aussage der UDB stellt einen Unterschied dar zur Entscheidung der Partei bei der vergangenen Kommunalwahl 2015. Damals hatte die UDB keinen eigenen Bewerber aufgestellt, sich aber frühzeitig für die Unterstützung des parteilosen Jörn Langefeld entschieden, der die Bürgermeisterwahl schließlich auch gewinnen konnte. Ein solches frühzeitiges Bekenntnis zu Langefeld hat die UDB diesmal nicht abgegeben. Schlächter machte keine Angaben, ob das Unterstützen eines anderen Kandidaten denkbar sei, wenn die UDB keinen eigenen Bewerber aufstellt. [...]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.